Hello!

You're visiting Mailify webpage in DE. Not your favorite language? Click here to check if yours is available


This looks wrong? Your feedback will help us improve your user experience. Feel free to get in touch!

close
/ /

Wie aktiviere ich das WordPress-Modul in Mailify?

Konfigurieren Sie das WordPress-Modul mit Mailify

 

Dank dem WordPress-Modul können Sie ganz einfach innerhalb von Mailify mit Ihrem Blog interagieren. Importieren Sie Inhälte aus dem Blog in Ihren Newsletter, greifen Sie auf Ihre Mediengalerie zu, synchronisieren Sie Ihre WordPress-Leser und Ihre Newsletter-Opt-Ins.

 

Wie konfiguriert man das WordPress-Modul?

 

Das Modul benötigt mindestens Version 4.1.1.6.
Loggen Sie sich als Administrator in Ihr WordPress-Konto ein und klicken Sie auf ‘Plugins’

Screen Mailify - Wordpress

• Manuelle Installation

1. Laden Sie das Plugin herunter, klicken Sie auf "Upload Plugin" und folgen Sie den Anweisungen


Screen Mailify - Wordpress

2. Klicken Sie auf "Erweiterung aktivieren"


Screen Mailify - Wordpress

3. Im Menü links ist nun eine Mailify-Schaltfläche verfügbar. Klicken Sie auf ‘Interconnect’ und dann auf ‘Generate a new key’:


Screen Mailify - Wordpress

4. Der generierte Aktivierungsschlüssel muss in Mailify eingegeben werden. Noch ein Schritt fehlt: Kicken Sie auf "Einstellungen" im Menü links:


Screen Mailify - Wordpress

Hier entscheiden Sie, welche Elemente Sie mit Mailify synchronisieren möchten:

 

Listen synchronisieren

  • • EINE LISTE MIT WORDPRESS-USERN SYNCHRONISIEREN: Erstellen Sie in Mailify eine Kontaktliste mit dem Namen ‘WordPress user’, die alle Nutzer beinhaltet, die auf Ihrem Blog oder Ihrer Webseite ein Konto erstellt haben.
  • • EINE LISTE MIT NEWSLETTER-OPT-INS SYNCHRONISIEREN: Aktivieren Sie die "Widgets" im Menü links. Hier können Sie Kontaktformulare erstellen um neue Newsletter-Abonnenten zu generieren und diese direkt in Mailify zu verwalten.

Weiterführende Optionen

  • • WORDPRESS THEME SYNCHRONISIEREN: Importieren Sie die vier Hauptfarben Ihres Blogs in den EmailBuilder von Mailify.
  • • BLOG POSTS SYNCHRONISIEREN: Importieren Sie Ihre Textinhälte in eines der Module des EmailBuilders.
  • • MEDIENGALERIE SYNCHRONISIEREN: Importieren Sie Elemente Ihrer Mediengalerie in Mailify's EmailBuilder.
  • • RSS SYNCHRONISIEREN: Ihr Blog wird als Quelle im RSS-Modul des Email Builders innerhalb von Mailify verfügbar.

Sobald Sie Ihre Einstellungen getätigt haben, klicken Sie auf "Speichern".

 

Erweiterung in Mailify aktivieren

 

Um die WordPress-Erweiterung zu aktivieren, gehen Sie in der Mailify-Applikation auf das Menü "Erweiterungen":

 

Hier finden Sie alle aktiven und inaktiven Erweiterungen.

 


Screen Mailify - Wordpress

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Erweiterung zu aktivieren:


Screen Mailify - Wordpress

2. Wenn sich ein Fenster mit Einstellungsoptionen öffnet, klicken Sie auf "Webseite hinzufügen":


Screen Mailify - Wordpress

3. Geben Sie die Verbindungsinformationen ein, die Sie auf der WordPress-Admin-Seite erhalten haben:

  • a. Name der Webseite: Wird zur Identifikation innerhalb Ihrer Kontaktlisten gebraucht
  • b. URL : Adresse Ihrer WordPress-Seite, welche Sie in den Einstellungen des Mailify-Plugins auf der WordPress Adminseite finden
  • c. Aktivierungsschlüssel: Dieser wird ebenfalls im Plugin der WordPress Adminseite angegeben


Screen Mailify - Wordpress

4. Schließen Sie ab, indem Sie alles bestätigen. Ihre WordPress-Webseite ist nun mit Mailify verbunden. Die Synchronisation der einzelnen Elemente beginnt.

Häufige Fragen

Mailify Hilfe

Unser Support-Team wird Ihre Frage so schnell als möglich bearbeiten. Unser Team ist von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr erreichbar.

Go Top